Sabine Steyer-Violet Drehbuchautorin und Creative Producerin

Filmografie

2022 

Die Geschützten Männer

Dramaturgin
Kino Produktion Filmgalerie 451 Regie Irene von Alberti

2021 

ELDORADO KADEWE

Drehbuch mit Julia von Heinz, John Quester, Oskar Sulowski
TV Miniserie Produktion Constantin Television, UFA Fiction Regie Julia von Heinz Sender ARD, Degeto, rbb

2020 

ANIMA – DIE KLEIDER MEINES VATERS

Dramaturgin
Dokumentarfilm Produktion Flare Film Regie Uli Decker Verleih Farbfilm Verleih

2019 

UNORTHODOX

Creative Producerin & Script Consultant
TV Serie Produktion Real Film Creator Anna Winger Regie Maria Schrader Sender Netflix

2018 

ANDERE ELTERN

Headautorin
TV Serie Produktion Eitelsonnenschein Regie Lutz Heineking Jr. Sender TNT

VON BIENEN UND BLUMEN

Dramaturgin
Dokumentarfilm Produktion Detailfilm, Tohuwabohu Regie Lola Randl Verleih Zorro Film

2016 

CULPA – NIEMAND IST OHNE SCHULD

Autorin im Writers Room
TV Serie Produktion readymade films Regie Jano Ben Chaabane Sender 13th Street 

2014 

BLOCHIN – DIE LEBENDEN UND DIE TOTEN

Producerin
TV Serie Produktion Real Film Regie Matthias Glasner Sender ZDF

2012 

URBAN KINGDOMS

Buch und Regie
Kurzdokumentarfilm / deutscher Beitrag für das weltweite Siemens CityStories Project von Oscarpreisträger Davis Guggenheim Produktion Siemens

2010 

END OF RED OCTOBER

Producerin
TV Dokumentation Produktion Context TV Regie Carl Gierstorfer, Colette Beaudry Sender Discovery Channel

WHO SANK THE BISMARCK ?

Producerin
TV Dokumentation Produktion Context TV Regie Julia Knobloch Sender National Geographic

2009 

ROAL AMUNDSON – LOST IN THE ARCTIC

Producerin
TV Dokumentation Produktion Context TV Regie Rudolph Herzog Sender ZDF, arte, National Geographic, NRK, YLE

MS. SENIOR SWEETHEART

Buch und Regie
Dokumentarfilm Produktion Credo Film

2008 

THE AFRICAN TWINTOWERS

dramaturgisches Konzept
Experimentalfilm Produktion Filmgalerie 451 Ein Projekt von Christoph Schlingensief

2006 

LIEBE WILL RISKIERT WERDEN

Buch und Regie
Dokumentarfilm Produktion HFBK Hamburg

In Entwicklung

 

8. Leben

Writers Room
Serie Produktion Amusement Park & The Ink Factory Head Writer Sarah Lambert

Courage

Creator und Showrunnerin
Serie Produktion Desert Flower Filmproduktion und Seven Elephants Regie Julia von Heinz und N.N.

FOREST SHOWER HARMONY

Creator
Produktion Geißendörfer Pictures

WENN WIR WÖLFE WÄREN

Dramaturgin
TV Serie Produktion DCM Regie Dominik Locher Sender SRF

Auszeichnungen

2022-2023 

ANIMA – DIE KLEIDER MEINES VATERS

Bayerischen Filmpreis 2023 Auszeichnung Bester Dokumentarfilm
FIDBA International Documentary Film Festival, Buenos Aires Auszeichnung Bester Internationaler Dokumentarfilm
Filmfestival Max Ophüls Preis Auszeichung Bester Dokumentarfilm und Publikumspreis: Dokumentarfilm
Achtung Berlin Filmfestival Auszeichnung Bester Dokumentarfilm und Preis der ökunomischen Jury

2019-2021 

UNORTHODOX

ROMY 2021 Auszeichnung Beste Serie TV/Stream
Grimme Preis 2021 Auszeichnung Fiktion
C21 International Drama Awards 2020 Auszeichnung Beste Miniserie
Frankfurter Buchmesse 2020 Auszeichnung Best Literary Adaptation Series

2014 

DER WUNSCH IST DER VATER

Drehbuchpreis „Butter bei die Stoffe“ der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

Biografie

Sabine Steyer-Violet wurde 1981 geboren und hat Visuelle Kommunikation bei Wim Wenders an der Hochschule für bildende Künste Hamburg und an der Faculdade de Belas-Artes in Lissabon studiert. Während und nach ihrem Studium drehte sie einen Kinodokumentarfilm (MS. SENIOR SWEETHEART), diverse dokumentarische Beiträge für arte und Zdf und durchlief parallel dazu alle produktionellen Stationen von Setrunnerin bis Produktionsleiterin. In den folgenden Jahren hat Sabine Steyer-Violet als Producerin für TV-Dokumentationen für National Geographic und Discovery Channel, europäische Kino-Koproduktionen (z.B. NUIT DE CHIEN), TV-Serien (zB. BLOCHIN) und Musikvideos gearbeitet u.a. in enger Zusammenarbeit mit Künstler*innen wie Tilda Swinton, Christoph Schlingensief und Monika Treut. Mittlerweile widmet Sabine Steyer-Violet sich ausschließlich der kreativen Seite des Produzierens, vor allem der Stoff- und Projektentwicklung, als Drehbuchautorin, Dramaturgin und Creative Producerin.

Nebenbei hat sie die Musikberatungsfirma Supertape gegründet und zahlreiche Projekte als Music Supervisorin betreut, wie z.B. die TV Serie BAD BANKS, die Netflix Serien UNORTHODOX und TRANSATLANTIC oder den Kinofilm JACK von Edward Berger.

Sabine Steyer-Violet lebt in Berlin, ist Mentorin für die Stoffentwicklung des Serial Eye Programms der DffB und im Gremium der MOIN Filmförderung. 

PDF